Ein unvergesslicher Aufenthalt!

Die Jugendsiedlung Hochland bietet Ihnen die Möglichkeit einen unvergesslichen Aufenthalt auf einem naturnahen Gelände zu verbringen. Sie haben die Möglichkeit zu wählen, ob Sie Ihren Aufenthalt in der Jugendbildungsstätte mit Tagungs- und Übernachtungshaus, in unseren Blockhäusern, dem Hüttendorf oder im Zeltlager verbringen wollen.

Unsere über 55.000 Gäste zeigen, dass wir auf über 30 ha mitten im Landschaftsschutzgebiet an der Isar die richtigen Rahmenbedingungen für Kinder- und Jugendgruppen, aber auch für Seminare und Fortbildungen bieten.

Übernachten

Sie finden uns 45 km südlich von München am Alpenrand, nahe der Kurstadt Bad Tölz in einem Landschaftsschutzgebiet in unmittelbarer Nähe zur Isar. Unsere Einrichtung bietet Ihnen vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten. Verschaffen Sie sich einen Eindruck über die Jugendbildungsstätte, die Blockhäuser, das Hüttendorf oder das Zeltlager. Hier finden Sie sicher den passenden Ort für Ihre Gruppe.

Jugendbildungsstätte

Als anerkannte Jugendbildungsstätte für den Bezirk Oberbayern übernehmen wir Verantwortung für die Umsetzung und Weiterentwicklung des Oberbayerischen Kinder- und Jugendprogramms. Neben attraktiven Aus- und Fortbildungen bieten wir in Königsdorf allen Gästen fördernde, strukturelle und pädagogische Rahmenbedingungen und unterstützen Sie durch Fachpersonal und Fachausstattung nach besten Kräften.

Umweltstation

Die Inhalte des Programms der Umweltstation Königsdorf orientieren sich zum einen an den Lehrplänen der bayerischen Schulen: Wald, Wasser, Wiese, Hecke und Ernährung. Zum anderen unterstützen wir Kinder und Jugendliche mit unseren Angeboten darin, im Sinne von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ökologisches, soziales, kulturelles und ökonomisches Praxiswissen aufzubauen und Handlungsalternativen zu erarbeiten.

Aktuelles

Neues aus der Jugendsiedlung Hochland: Hier finden Sie aktuelle Themen und Inhalte aus dem Bildungsbereich, Veröffentlichungen unserer Fachreferent*innen, sowie freie Termine im Bildungsprogramm und Haus.

Wir freuen uns sehr über die Entscheidung, Schulfahrten wieder stattfinden zu lassen.(mehr erfahren) Bitte beachten Sie dazu auch unsere Storno-Informationen.

Projekte

DEMOKRATIEWERKSTATT

Unser Leader-Projekt „Demokratiewerkstatt“ hat zum Ziel, demokratischer Werte- und Willensbildung mittels Archiv, Ausstellung und pädagogischen Angeboten zu ermöglichen.

„Mehr Informationen zum Projekt“
„Spurensuche für Schulen“

ALPENFLUSSLANDSCHAFTEN

Wir war seit 2014 bis März 2021 Partner des HOTSPOT-Projekts „Alpenflusslandschaften“ und bauten unseren Wasserstandort mit einem Wasserinformationszentrum und dem Lernort „Wasser“ aus. Dazu fanden zahlreiche Umweltbildungsmaßnahmen statt. Nun ist das Projekt beendet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Ergebnisbericht zum Hotspotprojekt

KlimaAlps – Klimawandel sichtbar machen

KlimaAlps hat zum Ziel, die Potenziale zum Klimaschutz eines Jeden zu wecken und wirksam werden lassen. Das Projekt ist aus drei Bausteinen aufgebaut und die Umweltstation Königsdorf wird sich in allen drei Bereichen einbringen:

KlimaPädagoge – KlimaTope – KlimaAlps Netzwerk

Innerhalb der nächsten drei Jahre wird eine Ausbildung zum KlimaPädagogen entwickelt und etabliert. Zielgruppen sind Umwelt-/Naturpädagogen und Multiplikatoren. Die Umweltstation arbeitet das Modul „Flüsse und Seen im Klimawandel“ aus und führt dieses im Rahmen der Ausbildung durch.

Weiter Informationen zum Projekt unter: www.klimaalps.eu

FÖRDERKREIS

Sie wollen Teil unseres Netzwerkes werden und uns unterstützen? Dann bietet Ihnen unser Förderkreis die richtige Anlaufstelle.

zum Förderkreis der Jugendsiedlung Hochland

Rezeption

Anfragen, Informationen und Buchungen zum Thema Übernachten und Tagen:

Mo bis Fr von 9.00 – 12.00 Uhr

Telefon: +49 8041 7698 0
E-Mail: info@jugendsiedlung-hochland.de

Seminarmanagement

Anfragen, Informationen und Anmeldungen zum Thema Bildungsangebote:

Mo und Do von 9.00 – 12.00 Uhr

Telefon: +49 8041 7698 27
E-Mail: seminare@jugendsiedlung-hochland.de