Mein ökologischer Fußabdruck – ein Workshop rund um Natur- und Klimaschutz

Photo

Ein Meilenstein der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist bei uns geschaffen worden: der erste begehbare ökologische Fußabdruck in Deutschland. In dem rd. 1.000 qm großen Hainbuchenlabyrinth lernen Kinder und Jugendliche ab der 3. Jahrgangsstufe interaktiv, wie sie ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern können: Den Weg von der Ferse zu den Zehen müssen sie selbst finden, indem sie Fragen zum umweltbewussten Verhalten im Alltag beantworten und bei „falschen“ Antworten in Sackgassen geraten.
Der ungeführte Besuch ist für unsere Gäste kostenlos.

Zur Vertiefung und damit die Besucher selbst aktiv werden können, haben wir einen neuen umweltpädagogischen Workshop für freie Gruppen und Schulklassen zum Natur-und Klimaschutz im Programm (Preise siehe unten). Die Teilnehmenden reflektieren darin spielerisch die Fragen aus dem Lernpfad, sie probieren aktiv nachhaltige Alltagstechniken aus und entwickeln konkrete Handlungsoptionen für einen nachhaltigen Lebensstil in Familie, Freizeit und Schule.
Den Charakter der Veranstaltung passen wir auf Alter, Schulart oder Herkunft der jeweiligen Gruppe an.


Übrigens, auch die Entstehung des Fußabdrucks in Königsdorf war ein Partizipationsprojekt im Sinne von BNE: Schülerinnen aus zwei P-Seminaren des St.-Ursula-Gymnasiums Lenggries haben den Ökofuß geplant, gebaut, Förderer und Sponsoren gefunden. Das Gelände die Jugendsiedlung Hochland kostenlos zur Verfügung gestellt. Anfang 2017 wurde die Schule für dieses Projekt mit dem Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung sowie dem bayerischen Praxis-Seminar-Preis ausgezeichnet.

Themenfeld Umweltstation
Zielgruppe Alle
Altersgruppe
Ansprechpartner Katharina Horvat
   
Veranstaltung 00310-00
Termin Nach Vereinbarung / nach Vereinbarung
Veranstaltungsort Jugendbildungsstätte Königsdorf
Team Fachreferent aus dem Referententeam der Umweltstation Königsdorf
   
Teilnehmerzahl max. Klassengröße
Teilnehmerkreis ab 3. Jahrgangsstufe
Kosten halbtags: 4,00 € pro TN (ab 23 TN) oder 90,00 € (bis 22 TN); ganztags: 8,00 € pro TN (ab 23 TN) oder 180,00 € (bis 22 TN)
   
Weitere Infos
   
Ausdruck als PDFZurück zur Übersicht