GPS - Orientierungslauf

Nach einer Einführung in die Grundlagen der satellitengestützten Orientierung und Navigation werden zwei Gruppen gebildet.

Die beiden Gruppen haben die Aufgabe, sich mit Hilfe von Funkgeräten und GPS-Geräten gegenseitig zu Zwischenzielen bzw. letztlich zu einem vorher vereinbarten Ziel zu führen. Die Kommunikation der beiden Gruppen ist dabei von zentraler Bedeutung: an den einzelnen Zwischenzielen befinden sich knifflige Aufgaben, deren Lösung die entscheidenden nächsten Koordinatenpunkte für die jeweils andere Gruppe liefern, um ans Ziel zu gelangen.
Beide Gruppen müssen das selbe Ziel, jedoch auf gegenläufigem Weg, erreichen. Schwierigkeit dabei ist, dass keine der Gruppen das Ziel kennt.
Entlang der landschaftlich reizvollen Strecke bekommt die Gruppe zusätzlich wissenswerte Informationen rund um das Thema Moor und das bayerische Alpenvorland.

Dauer: ganztags

Themenfeld Erlebnispädagogik
Zielgruppe Schulklassen
Altersgruppe ab 8. Jahrgangsstufe
Ansprechpartner Katharina Horvat
   
Veranstaltung 00249-00
Termin Nach Vereinbarung / ganztags Aktion
Veranstaltungsort Jugendsiedlung Hochland
Team Fachreferenten aus dem Referententeam der Umweltstation
   
Teilnehmerzahl max. Klassengröße
Teilnehmerkreis Gäste der Jugendsiedlung Hochland
Kosten 8,00 € pro TN (ab 23 TN) oder 180,00 € (bis 22 TN) Materialkosten: 40,00 €
   
Weitere Infos
   
Ausdruck als PDFZurück zur Übersicht