Betzavta Trainer*innen- Ausbildung

Photo

Wo bitte geht`s zur Demokratie?

Betzavta - Miteinander
Ein praktisch erfahrbares Konzept zur Toleranz- und Demokratie-Erziehung für Jugendliche und Erwachsene.

Klassische Themen der politischen Bildungsarbeit werden erfahrbar. Praxis statt Theorie.
Durch die Vielfalt der Gruppe entstehen bei diesem Betzavta-Wochenende neue Sichtweisen, Herangehensweisen, Erfahrungen. Die Einbeziehung der Lebenswelt und Individualität der Teilnehmenden, die Beteiligung an AKTIVITÄTEN zu den klassischen Themen von Betzavta wird uns das ganze Wochenende beschäftigen.
Jede*r Teilnehmer*in kommt aus dem Wochenende mit individuellen, neuen Erfahrungen und Sichtweisen heraus. Behandelt und erfahrbar gemacht werden Themen rund um das Thema "Demokratie" ( wie Mehrheitsentscheidungen, Demokratische Prozesse, Beteiligung an Entscheidungsprozessen, Problemlösungen, Mehrheits- und Minderheitsentscheidungen u.v.m..) Je heterogener die Gruppe, desto spannender wird es!

Es ist immernoch nicht klar, was Betzavta eigentlich sein soll? Das ist normal! Man muss es selbt erleben! Einfach mitmachen und anders aus dem Wochenende herausgehen als man hineingegangen ist.
Dieses Betzavta Wochenende kann als Vorbereitungswochenende zum Betzavta-Trainer angerechnet werden.
Referenten: Sabine Sommer und Tom Muhr.
In Zusammenarbeit mit dem Bezirkusjugendring Oberbayern

Themenfeld Basiskurse
Zielgruppe Alle
Altersgruppe ab 18 Jahre
Ansprechpartner Sabrina Schmid
   
Veranstaltung 18350-01
Termin 05.10.18 (17.00 Uhr) - 07.10.18 (14.30 Uhr) /
Veranstaltungsort Jugendbildungsstätte Königsdorf
Team Sabine Sommer, Tom Muhr
   
Teilnehmerzahl ca. 20
Teilnehmerkreis Ehrenamtliche Mitarbeiter, Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen, Interessierte
Kosten 130,- € inkl. Übernachtung in Mehrbettzimmern und Vollverpflegung
   
Weitere Infos
   
Ausdruck als PDFZurück zur Übersicht