Medienführerschein Schwerpunkt Mediennutzung

Medienkompetenz-Schulung für Jugendleiter und Multiplikatoren der Jugendarbeit

Schulungseinheit für die außerschulische Jugendarbeit zum Thema „Mobile Kommunikation“.
Die Schulungseinheit „Medienkompetenz“ ist für die Aus- und Weiterbildung von Jugendleitern konzipiert und interaktiv gestaltet. Für die Jugendleitungen gibt es Handouts mit den wichtigsten Informationen, Handlungsanregungen und Tipps.
Ziel der Schulungseinheit ist, die Medienkompetenz von Jugendleitungen zu stärken, damit sie in ihren Jugendgruppen anlassbezogen auf Medienthemen reagieren können und dort als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Schwerpunkt: Mediennutzung
In den Blick genommen werden die Vorlieben und Motive von Kindern und Jugendlichen bei der Nutzung von Social-Media-Angeboten. Anschließend werden Herausforderungen behandelt, die sich für junge Menschen bei einer intensiven Mediennutzung, beim Thema „Kostenfallen“ und beim Thema „Datenschutz“ stellen.

Der Medienführerschein wird im Jahresverlauf dreimal angeboten und hat jeweils einen anderen Schwerpunkt. Dennoch überschneiden sich einzelne Inhalte. Die Kurse bauen nicht aufeinander auf!

Themenfeld Basiskurse
Zielgruppe Ehrenamtliche
Altersgruppe
Ansprechpartner Roland Herzog
   
Veranstaltung 18326-01
Termin 17.05.18 (19.00 Uhr) - 17.05.18 (21.00 Uhr) / Sitzungssaal Pfaffenwinkel im Landratsamt Weilheim, Pütrichstraße 8, 1. Stock
Veranstaltungsort KJR Weilheim-Schongau
Team Christina Daisenberger, KoJa Weilheim-Schongau, Herbert Haseitl, KJR Weilheim-Schongau
   
Teilnehmerzahl 20
Teilnehmerkreis Jugendleiter und Multiplikatoren der Jugendarbeit
Kosten kostenlos
   
Weitere Infos
  www.kjr-wm-sog.de
Ausdruck als PDFZurück zur Übersicht