Bootsleiter-Ausbildung

Photo

Grund- und Aufbaukurs

Der Klassiker für alle, die mit Gruppen auf der Isar unterwegs sein wollen!

Der naturnahe Bootsleiterlehrgang für Schlauchbootfahrer auf der Isar zwischen Lenggries und Wolfratshausen behandelt alle Bestandteile, die für die Durchführung einer ökologisch geführten Schlauchboottour mit Kinder- und Jugendgruppen auf der Isar wichtig sind. Im Vordergrund stehen dabei Fahrtechnik, Fahrtraining und der umweltpädagogische Aspekt einer naturverträglichen Rafttour sowie die Vermittlung regionaler Kenntnisse. Aufbauend auf den Erfahrungen des ersten Bausteins werden die Bereiche „Gefahren erkennen", „Retten" und „Sicherheit gewährleisten" im zweiten Wochenende eingeübt.
Darüber hinaus fokussiert die Fortbildung den Transfer des Gelernten in die praktische Kinder- und Jugendarbeit.

Achtung: Ab sofort sind drei Hospitationen, die in der Umweltstation der Jugendsiedlung-Hochland durchgeführt werden, verpflichtend. Als zweiter Bootsguide begleiten Sie eine ökologisch geführte Schlauchtboottour und können dabei Erfahrung hinsichtlich Ablauf, Fahrsicherheit und Umgang mit Gruppen sammeln.

Diese Ausbildung berechtigt zur Ausleihe von Schlauchbooten der Jugendsiedlung Hochland und eröffnet die Möglichkeit der Referententätigkeit in der Umweltstation Königsdorf.

Eine Ausbildung an zwei Wochenenden in Kooperation mit der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV).

Diese Fortbildung wird mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert.

Teil 1: Fr. 20. - So. 22. April 2018
Teil 2: Fr. 11. - So. 13. Mai 2018

Eine Anmeldung ist verbindlich für beide Kurswochenenden!

Themenfeld Erlebnispädagogik
Zielgruppe Multiplikatoren
Altersgruppe ab 18 Jahre
Ansprechpartner Robert Wenzelewski
   
Veranstaltung 18194-02
Termin 11.05.18 (16.00 Uhr) - 13.05.18 (15.00 Uhr) / Fr - So
Veranstaltungsort Jugendsiedlung Hochland
Team Tobias Hunger (JDAV & Umweltstation Königsdorf) & Team
   
Teilnehmerzahl 18
Teilnehmerkreis Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit, freiberufliche Referenten der Umweltstation Königsdorf, Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit
Kosten 120 € / 102 € mit JuLeiCa !!!pro Wochenende!!!
   
Weitere Infos
   
Ausdruck als PDFZurück zur Übersicht